Die Entdeckung und Verwendung von Titan

Die Entdeckung und Verwendung von Titan

Titan wurde im Jahre 1791 gefunden, während ein britischer Chemiker ilmenite und Rutil studierte. Vier Jahre später entdeckte der deutsche Chemiker in der Analyse des ungarischen Rutils auch dieses Element. Er befürwortete die Namensgebung in der Methode des Urans, unter Berufung auf die griechische Mythologie Titan „Titanic“ nannte das neue Element „Titanium“.

Das entdeckte drei Strategien für den Handel mit Optionen Titan zu dieser Zeit ist das Titandioxidpulver anstelle von Titanmetallpulver. Titanoxid ist extrem stabil und Titan kann direkt mit Sauerstoff, Stickstoff, Wasserstoff, Kohlenstoff und so weiter kombinieren, so dass elementares Titan schwer vorbereitet werden kann. Bis 1910 wurde der US-Chemiker zunächst 99,9% reines Titan vorbereitet.

Titan hat Metallglanz, Duktilität. Der Schmelzpunkt ist 1660 ± 10 ?, Siedepunkt ist 3287 ?. Valence hat + 2, +3 und +4. Ionisierungsenergie ist 6,82 keV. Das Hauptmerkmal des Titans ist die Dichte, die hohe mechanische Festigkeit, die einfache Verarbeitung. Die Plastizität von Titan ist hauptsächlich abhängig von der Reinheit, je reiner, die größere Plastizität. Mit guter Korrosionsbeständigkeit, kann nicht durch Luft und Wasser beeinflusst werden. Bei Raumtemperatur kann man nicht durch verdünnte Salzsäure, seltene Schwefelsäure, Salpetersäure und verdünnte Alkalilösung korrodieren; Nur Flusssäure, heiße konzentrierte Salzsäure, konzentrierte Schwefelsäure kann damit reagieren.

Titanium

Titanium, das zum Edelmetall gehört, ist der Überfluss in der Erdkruste auf siebter, für 0,42%, Mineralien, die zum Schmelzen von Titan verwendet werden, sind hauptsächlich mit Ilmenit (FeTiO3), Rutil (TiO2) und Perovskit. Erz durch behandelt kann erhalten werden flüchtige Titan Tetrachlorid, mit Magnesium wiederherstellen, um das reine Titan zu bekommen. Titan mit starker Festigkeit, die Zugfestigkeit von reinem Titan war bis zu 180kgmm2. Einige Stähle ‚Stärke waren höher als Titan-Legierung, aber Titan-Legierung besondere Festigkeit (das Verhältnis von Zugfestigkeit und Dichte) ist überqueren hochwertigen Edelstahl. Titan hat eine gute Wärmeintensität, Tieftemperaturzähigkeit und Bruchzähigkeit, so vor allem für Flugzeugmotoren Teile und Raketen, Raketen-Struktur verwendet. BDSwiss Erfahrungen Titanlegierungen können für Brennstoff- und Oxidationsmittelbehälter und Druckbehälter verwendet werden. Jetzt wurde es verwendet Titan-Legierung zur Herstellung von automatischen Gewehren, Mörtel und die Start-Tube von rückstoßenden Kanonen. In der Ölindustrie hauptsächlich für Behälter, Reaktoren, Destillationstürme, Wärmetauscher, Rohrleitungen, Pumpen und Ventile usw.

Titan kann als Kondensatoren von Elektroden und Kraftwerken sowie Umweltschutzregelungen eingesetzt werden. Nickel-Titan-Formgedächtnislegierungen auf dem Instrument waren weit verbreitet. In der Medizin kann Titan künstliche Knochen und verschiedene Geräte herstellen. Titan ist auch die Desoxidationsmittel der Stahlherstellung und die Komponente aus rostfreiem Stahl und legiertem Stahl. Titandioxid ist gute Rohstoffe für Lacke. Titancarbid, Kohlenstoff-Titan-Hydrid ist ein neues Legierungsmaterial. Die Farbe von Titannitrid ist für das Gold geschlossen, weit verbreitet in der Dekoration verwendet.

Titan-Pulver und Titan-Legierung weit verbreitet in der Luft-und Raumfahrtindustrie, sind bekannt als das Raum Metall; Darüber hinaus in der Schiffbauindustrie, chemische Industrie, Herstellung von mechanischen Teilen, Telekommunikationsausrüstung, Hartlegierung und anderen Aspekten hat eine zunehmend breite Palette von Anwendungen. Darüber hinaus, da Titan-Legierung hat auch eine ausgezeichnete Kompatibilität mit dem menschlichen bodyScience Artikel, weshalb Titan-Legierung kann künstliche Knochen.

Peter Schmidt ist heute einer der herausragenden Designer der Welt. „Entdecken Sie das Wesentliche“, hat der Designer aus Hamburg den deutschen Porzellanhersteller Arzberg in die Lage versetzt, den perfekten Anyoption Erfahrungen Gerichtsstudiengang für den professionellen Rahmen zu kreieren: Formular 2006. Der Kreis und der Platz setzen den Ton für dieses Design und ihr spielerischer Kontrast schafft Spannung und Harmonie gleichzeitig Runde Platten mit quadratischen Flächen, runde Tassen mit quadratischen Griffen, rechteckige Gerichte, Porzellan für jeden Tag, praktisch aber gleichzeitig einzigartig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.